Sonntag, 30. März 2014

Lasagne al Forno

Mmmhhh! What’s that fantastic smell?
Lasagne al forno







Zutaten:

500g Faschiertes (Hackfleisch) gemischt
500g passierte Tomaten
1/2 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
3 Karotten
Olivenöl
getrocknete Kräuter: Oregano, Majoran, Basilkum
Salz, Pfeffer

40g Butter
40g Mehl
750ml Milch
Salz, Pfeffer, Muskatnuss

Lasagne-Teigblätter
Parmesan (oder anderen Käse zum gratinieren)







Rezept:

Für die Fleisch-Sauce die halbe Zwiebel und den Knoblauch fein schneiden, kurz anbraten,das Faschierte dazu geben und ebenfalls anbraten. Mit passierten Tomaten aufgießen und leicht köcheln lassen. Die Karotten in kleine Stücke schneiden und zur Fleisch-Sauce hinzugeben. Mit den Gewürzen abschmecken und leise weiter köcheln lassen.



Für die Béchamel-Sauce die Butter in einem Topf schmelzen und das Mehl einrühren. Danach die Mischung anrösten bis diese aufschäumt und leicht goldbraun wird. Mit der Milch aufgießen und unter Rühren köcheln lassen, bis die Sauce sämig wird.
VORSICHT!  unbedingt viel rühren, da die Sauce sehr leicht anbrennen kann.



Von beiden Saucen 4 Löffel in die Auflaufform geben und diese damit ausstreichen.

Dann mit den Lasagne-Teigblättern den Boden der Form auslegen. Als nächste Schicht Fleisch-Sauce auf den Teigblättern verstreichen, bis diese gerade so bedeckt sind. Darüber eine Schicht Béchamel-Sauce verteilen und diese dann mit etwas Käse bestreuen.
Die letzten Schritte in gehabter Reihenfolge wiederholen, bis die Saucen aufgebraucht sind.



Die letzte Käseschicht wird sehr dicker gestreut, da hier keine Teigblätter mehr gelegt werden.




Die Lasagne jetzt bei 180°C für 25-30min  ins Backrohr stellen, wieder aus dem Rohr nehmen wenn der Käse braun wird und für ca. weitere 10 min ruhen lassen.







Jetzt noch die gewünschte Stückgröße zuschneiden und mit einem Pfannenwender auf den Teller heben.


Buon Appetito!


1 Kommentar:

  1. Uns ist aufgefallen, dass Ihr Blog leckere Rezepte hat..:) Wir würden uns dafür freuen, wenn Sie sich auf Rezeptefinden.de registrieren, damit wir auf ihn verweisen können.

    Rezeptefinden ist eine Food-Community, die mehrere Blogs und Kochseiten aus Deutschland zusammenstellt, und die Blogger profitieren davon, dass Rezeptefinden ihre Seite weiter bekannt macht.

    Um sich auf Rezeptefinden registrieren, gehen Sie einfach auf http://www.rezeptefinden.de/top-food-blogs-hinzufügen


    Mit freundlichen Grüßen,
    Rezeptefinden.de

    AntwortenLöschen